Wir bleiben zu Hause – FVSL-Stay@Home-Cup

FVSL Stay@Home-Cup

Der FVSL lädt zu seinem bisher größten eSport-Turnier ein. Unter dem Motto “Jedes Spiel ein Heimspiel” wird der Stay@Home-Cup beworben, in dem die Spieler das Videospiel FIFA20 online auf der heimischen Playstation4 im Wettbewerb 1 gegen 1 spielen werden.

Insgesamt zehn Tage haben Interessenten die Möglichkeit, sich über die Website www.fvsl-esports. de für das Event zu registrieren. Nach zwei Tagen lagen bereits über 50 Anmeldungen vor, Registrierungen sind noch bis zum 30. März 2020 möglich.

Der offizielle Liga-Startschuss soll am 1. April erfolgen. Dann messen sich die Teilnehmer in Zehner-Gruppen im Modus “Ultimate Team”. Die Besten dieser Gruppenspiele treffen dann in der K.O.-Runde aufeinander, um nach und nach die Spreu vom Weizen zu trennen.

Für die Gruppenphase wird ein Zeitfenster von anderthalb Wochen bestehen, in denen die Spieler per individueller Absprache die Zeiten ihrer Matches koordinieren müssen.

Eine Übertragung auf den persönlichen Twitch- oder YouTube-Kanäle der Zocker ist ausdrücklich erwünscht.

Der Fußballverband möchte mit diesem Turnier seinen Beitrag in einer schweren gesellschaftlichen Zeit leisten – und den Teilnehmer die Zeit daheim so kurzweilig wie möglich gestalten.

Bei Fragen steht wie immer der eSport-Koordinator Chris Rohde unter chris@fvsl-esports.de zur Verfügung.