Erster Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz beim 1. FC Lok

 

Die Altinternationalen Henning Frenzel und Manfred Geisler nahmen im Bruno-Plache-Stadion im Beisein von Sportbürgermeister Heiko Rosenthal den ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasenplatz vor. Ende des Jahres soll der Kunstrasenplatz, der mit Fördermitteln des Landes Sachsen und der Stadt Leipzig gebaut wird, die Trainings- und Spielbedingungen, besonders für den Nachwuchs beim 1. FC Lok entscheidend verbessern. Die Eigenmittel wurden u. a. durch eine Crowdfunding-Aktion mit Hilfe Crowdfunding Plattform “Leipziger Growd” der Leipziger Gruppe eingeworben.