Von der Kreisauswahl bis hin zur Europa-League-Qualifikation

 

Innerhalb von nur fünf Jahren hat es der erste Spieler des Fußballverbandes Stadt Leipzig e.V. von der Kreisauswahl in den Kader eines Europa-League-Qualifikationsspiels von RB Leipzig geschafft. Erik Majetschak, DFB-Nationalspieler des Jahrgangs 2000 und jüngster Sohn des FVSL-Präsidenten, hat in der Partie beim schwedischen Vertreter BK Häcken am 2. August seine erste Kappe in einem Euro-League-Spiel im Herrenbereich erhalten. Sicher ein Anreiz für alle jungen Nachwuchsspieler, die sich über die Kreisauswahlen die ersten Sporen verdienen.

Foto: Dirk Knofe (SPORTBUZZER)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (inkl. Google Analytics-Tracking) :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück