Vortrag und Fußball-Dinner mit Tobias Stieler

Am Abend des 13. Juni waren 18 Schiedsrichter des FVSL von der Leipziger Volksbank in das Atlanta-Hotel in Markkleeberg eingeladen worden um an einem Vortrag von Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Tobias Stieler teilzunehmen und im Anschluss mit ihm Abend zu essen.

Aus diesem Anlass trafen sich die eingeladenen Schiedsrichter des Förderkaders, der Stadtklasse, Stadtliga und Landesklasse um 17:50 Uhr an diesem Abend vor dem Hotel. Danach betraten wir einen der Veranstaltungsräume im Atlanta-Hotel, wo sich schon knapp 90 andere Gäste der Leipziger Volksbank eingefunden hatten. Nach einer kurzen Begrüßung nahm der Bundesliga-Schiedsrichter Tobias Stieler die Bühne in Besitz und begann seinen knapp einstündigen Vortrag zum Thema „Entscheidungen treffen – Erfolg haben“. Dieser war in aller erster Linie an die anwesenden Vertreter des Veranstalters gerichtet, allerdings konnten auch wir Schiedsrichter einiges aus diesem Vortrag mitnehmen.

In seiner Präsentation zeigte Stieler zuerst einige Szenen aus seinen Spielleitungen in der Bundesliga und dem DFB-Pokal, um darzulegen, wie schnell und genau ein Schiedsrichter sich bei seinen Spielleitungen entscheiden muss und gleichwohl er im Hinterkopf haben muss, dass ca. 9 Millionen Menschen ein Bundesliga-Spiel schauen. Dabei bezog er das Publikum mittels offener Abstimmungen und Befragungen. Da der Hamburger Referee derzeit noch Psychologie studiert, konnte er auch die psychologische Seite eines Daseins als Schiedsrichter darlegen und unterstrich dies mittels seiner anschaulichen Präsentation.

Den Vortrag rundete Tobias Stieler mit Erzählungen darüber ab, was das Leben als Bundesliga-Schiedsrichter für Entbehrungen in anderen Lebensbereichen fordert, was die Vorteile seines „Hobbys“ sind und was für eine Erleichterung der Video-Schiedsrichter für ihn ist.

Nachdem der Vortrag beendet war, durften wir den Saal verlassen und begaben uns in das Restaurant des Hotels. Kurz darauf betrat auch Tobias Stieler mit einem sympathischen „Moin Moin“ den Raum, begrüßte jeden der Anwesenden mit Handschlag und setzte sich sofort neben die jüngsten Schiedsrichter am Tisch mit denen er sofort „per Du“ war. In den darauffolgenden Stunden entwickelte sich eine allgemein ausgelassene Stimmung, in der es zu tollen Gesprächen mit dem charismatischen FIFA-Schiedsrichter kam, wobei nicht nur dieser uns mit seinen Geschichten aus der Champions League oder dem Topspiel der Bundesliga faszinierte, sondern er auch ganz interessiert an unserer SR-Tätigkeit sowie beruflichen Laufbahn war. Bei einem exquisiten 3-Gänge-Menu aus der Küche kam jeder Schiedsrichter im Laufe des Abends dazu seine, ihn brennend interessierende, Frage(n) dem gebürtigen Hessen zu stellen und ein paar persönliche Worte mit diesem zu wechseln. Als die Runde im Laufe des Abends immer kleiner wurde, missbrauchten die noch Anwesenden die herumliegende Speisekarte für eine kleine Taktikschulung bei der insbesondere die Unterschiede im Stellungsspiel zwischen Kreis- und Bundesliga offengelegt wurden. Als der Referent sich um 22:45 Uhr auf sein Hotelzimmer verabschiedete, nutzen die Anwesenden noch die Möglichkeit ihre gelben und roten Karten, die beim Vortrag verteilt worden waren, signieren zu lassen, ein letztes Foto mit Tobias zu schießen und ihn noch einmal ganz herzlich mit Handschlag und Klaps auf die Schulter zu verabschieden.

Abschließend ist zu sagen, dass wir in den Genuss kamen einen unvergesslichen Abend mit einem der besten Schiedsrichter in Deutschland zu verbringen und gleichzeitig feststellen konnten, dass das Emblem „FIFA Referee“ auf dem Trikot von Tobias Stieler ihn nicht unerreichbar erscheinen lässt, sondern Tobias den ganzen Abend über äußerst sympathisch und bodenständig gegenüber allen Anwesenden auftrat.

Ganz besonders für dieses außerordentliche Erlebnis möchten wir uns bei der Leipziger Volksbank sowie ihrem Prokuristen und Präsidenten des FVSL, Dirk Majetschak, für die Einladung bedanken und natürlich Tobias Stieler, dass er diesen Abend mit uns verbracht hat.

Text/Foto: Simon Kleffner

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum.

Zurück