Premiere des Schul-Soccer-Cups geht ins Finale

Am Mittwoch ab 09 Uhr ist es nun endlich soweit – das Finale des Schul-Soccer-Cups für Mädchen 2018 steht an, eine Veranstaltung, die vom Fußballverband Stadt Leipzig e. V. neu ins Leben gerufen wurde, und nun fest im Terminkalender verankert werden soll.

Vordergründig rollt natürlich der Ball, aber man kann sich gerne auch an der Fairtrade-Torwand probieren, weiterhin wird uns das Maskottchen Bulli besuchen.

Es wurden bereits zwei Vorrundenturniere beim FC Phönix Leipzig e. V. im Stadtteil Ost und beim SV West 03 Leipzig e. V. im Stadtteil West gespielt. Aus diesen Stadtteilen qualifizierten sich die sportlich besten Teams für das Finale.

Aber genauso wichtig ist beim Schul-Soccer-Cup der Fairplay-Gedanke. Aus diesem Grund gab es neben der sportlichen eine Fairplay-Wertung. Auch mit dieser Wertung konnten sich die Teams für das große Finale am Gontardweg 2 in Leipzig qualifizieren. Gespielt wird in vier Altersklassen (1./2. und 3./4. Klasse von 09.00 Uhr – 12.30 Uhr und 5.-7 und 8.-12. Klasse von 13.00 Uhr – 16.30 Uhr).

Wir möchten uns in diesem Rahmen auch für die Unterstützung der Vereine West 03 Leipzig e. V., FC Phönix e. V. und RB Leipzig bedanken.

Ein besonderes Dankeschön an den Landessportbund Sachsen e. V. mit den fleißigen Helfern des Programmes “Integration durch Sport” und dem Stand der Fairplay-Werkstatt.

Foto: FVSL