Wie werde ich Schiedsrichter

schiedsrichter-leipzig-fvsl-werden

Wer träumt nicht davon, im ausverkauften Wembley-Stadion die Katakomben zu verlassen und den heiligen Rasen zu betreten?

Wer träumt nicht davon, an der Mittellinie zu stehen und im Hintergrund die Champions League-Hymne zu hören?

Wer träumt nicht davon, ein alles entscheidenden Spiel vor atemberaubender Kulisse zu leiten?

Der Schiedsrichter, agiert zwar meist unauffällig im Hintergrund, ist aber trotzdem ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil unseres großartigen Spiels.

Voraussetzungen:

  • 12 Jahre
  • Mitglied in einem Verein
  • Interesse am Fußball
  • Einsatzbeschaft für regelmäßige Spielleitungen
  • Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Ausbildung:
Ca. 18 Unterrichtsstunden aufgeteilt auf drei Sonntage. Dabei Einführung in die Fußballregeln.

Prüfung:
Schriftliche Prüfung (Beantwortung von Regelfragen) - körperliche Leistungsprüfung

Einsätze:
Nach erfolgreicher Prüfung entsprechend dem Alter im Nachwuchs- oder auch schon im Seniorenbereich in den Basisklassen.

Aufstieg:
Bei Eignung ist der jährliche Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse möglich. Die Eignung wird dabei durch erfahrene Schiedsrichter-Beobachter festgestellt. Die Absolvierung von Leistungsüberprüfungen (Regelfragen / körperliche Fitness ) ist ebenfalls Pflicht.

Finanzen:
Die Kosten der Sportkleidung werden in der Regel vom Verein des Schiedsrichters übernommen. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt, dazu gibt es abhängig von der Spielklasse eine Aufwandsentschädigung zwischen 11,00 € (Kleinfeld-Juniorenspiele), 15,00 € (Herren Großfeld oder Nachwuchs A- und B-Jugend) oder 25,00 € (Herren Stadtliga Leipzig).

Anmeldung zum nächsten Lehrgang

18.02.2018 von 09.30 bis 17.30 Uhr
25.02.2018 von 09.30 bis 17.30 Uhr
04.03.2018 von 08.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Sportschule “E. Braun”; Abtnaundorfer Straße 47; 04347 Leipzig

Zahlungseingang bis spätestes und Anmeldeschluss am 31.01.2018!

Lehrgangsgebühren: 100,- € pro Teilnehmer (inklusive Verpflegung an allen drei Tagen)

Bis zum o.g. Datum ist der Antrag auf Erstausstellung des Schiedsrichterausweises komplett und korrekt ausgefüllt per Mail an Heiko Sander FVSL-Lehrwart@gmx.de oder postalisch bei der Geschäftsstelle des FVSL einzureichen und die Lehrgangsgebühr an den FVSL zu überweisen. Sollte für einen angemeldeten Teilnehmer bis zur o.g. Frist einer dieser Punkte nicht erfüllt sein, verfällt die Anmeldung, so dass im Falle einer Überbelegung des Lehrgangs die Anmeldungen, die sonst nicht hätten berücksichtigt werden können, nachrücken.

Bankverbindung:

FVSL e.V.
Volksbank Leipzig IBAN: DE31860956040300016553
Sparkasse Leipzig IBAN: DE32860555921090028403
Verwendungszweck: SR-LG Teilnehmer-Name + Vereinsname