Nachruf Peter Bellmann - ehemaliger Vizepräsident des FVSL e.V.

Geschrieben von Geschäftsführer am .

Nachruf Peter Bellmann

Der Fußballverband Stadt Leipzig e.V. teilt mit, dass sein ehemaliger Vizepräsident Peter Bellmann Ende Mai nach langer schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Peter Bellmann war über 60 Jahre mit dem Fußball eng verbunden. Schon in seiner Jugend trainierte Peter Kinder und Jugendliche beim SV Einheit Lindenthal. Seit 1966 war er beim KFA Fußball Leipzig Land als Staffelleiter tätig. Wenig später wurde er Vorsitzender des Jugendausschusses des Verbandes. In dieser Funktion organisierte er Spartakiaden und Meisterschaften, bis er beruflich an die Trasse in der Sowjetunion als Dolmetscher berufen wurde. Zurückgekehrt setzte er sich nach der Wende im Jahre 1990 sofort wieder für seinen geliebten Sport ein und wurde zum Präsidenten des KFA Leipzig Land gewählt. Beim Zusammenschluss des KFA Leipzig Land mit dem KFA Leipzig Stadt zum FVSL hat Peter entscheidend mitgewirkt. Beim FVSL war er zuerst Staffelleiter und stellvertretender Vorsitzender des Spielausschusses. Vorreiter war Peter bei der Einführung des DFBnet. Als er mit viel Arbeitsaufwand das neue Medium im Verband als Administrator vorbereitete. Er schulte nicht nur die Staffelleiter, auch die Schiedsrichter und Sportrichter wurden von Ihm mit dem neuen Medium vertraut gemacht. Später wurde er Vizepräsident des FVSL e.V., auch seine geliebte Administratoren- und Staffelleitertätigkeiten beim Spielausschuss übte er bis 2010 aus. Wo Not am Mann war, half Peter aus. So war er unter anderem Abteilungsleiter Fußball beim SSV Stötteritz und bei SV Lok Engelsdorf.

Der FVSL e.V. und vor allem seine Wegbegleiter im Spielausschuss trauern um einen großen Sportsmann und Funktionär. Sein Andenken werden wir stets in Ehren behalten.

Rahmenspielpläne für die neue Saison 2016/2017

Geschrieben von Geschäftsführer am .

Die Rahmenspielpläne des FVSL für die neue Spielsaison 2016/2017 sind unter

Download/Media

Spielbetrieb

Saison 2016 - 2017

für den Spielausschuss, Jugendausschuss, Frauen- und Mädchenausschuss und den Volkssportausschuss

abgelegt und können heruntergeladen werden.

Basislehrgang für C-Lizenz beim VfK Blau-Weiß

Geschrieben von Geschäftsführer am .

Basislehrgang beim VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 e.V. begeistert Teilnehmer!

Vom 26.-29.05.2016 fanden sich 26 Übungsleiter auf dem Gelände des VfK Blau-Weiß Leipzig 1892 e.V. ein, um den ersten Baustein auf dem Weg zur Trainerlizenz zu absolvieren. Im Rahmen dieses 1.Moduls der C-Lizenz wurden die Teilnehmer in verschiedenen Bereichen des Fußballspiels geschult, z.B. Kinder und Jugendliche im Entwicklungsgang, Aspekte der Mannschaftsführung, Integration oder Teilbereiche der konditionellen Ausbildung. Ein großes Dankeschön gilt den Verantwortlichen des Vereins vom Kantatenweg, der tollen Bewirtung von Familie Zeidler sowie dem Engagement und Wissensdurst der „Schulbankdrücker“, die dem Lehrgang eine tolle Note verliehen haben. „Wir fanden bei Blau-Weiß hervorragende Bedingungen vor, haben mit dem Referententeam viel Freude bei der Vermittlung der Lehrinhalte in Theorie und Praxis gehabt!“, resümierte Lehrgangsleiter Alexander Schunke. Die Absolventen des Basislehrganges haben nun zwei Jahre Zeit, die beiden restlichen Bausteine (Kinder- und Jugendmodul) anzuhängen und die C-Lizenz zu komplettieren, um den Fußballvereinen der Region die größte Werbung für sich zu ermöglichen – qualifizierte Trainer im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich. Der erste Schritt ist getan!

Unsere Besucher

Heute:2
Gestern:182
Monat:2825
Gesamt:219847
Max. am Tag:1680

Kalender

Keine Termine

Unsere Partner

Mein Fußball
DFB-net Anleitung

Kontakt / Impressum

wernesgruener

sport for teams sil dfb logo-trans